Spendenaufruf

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir hoffen, dass Sie, Ihre Kolleg*Innen und Mitarbeiter*Innen bisher gut durch die fordernden Monate der Covid-19 Pandemie gekommen sind. Der Virus verlangt nicht nur Europa viel ab, auch in anderen ärmeren Regionen der Welt fordert er die Menschen besonders stark!

GREEN STEP e.V. ist ein Verein aus Regensburg, der sich seit Jahren ehrenamtlich in der Entwicklungszusammenarbeit engagiert und die ländliche Bevölkerung in Kamerun unterstützt. Zum Beispiel in einem Waisenhaus in der Initiative HOTPEC in der Nähe der Stadt Buea in der Südwestregion Kameruns. Aufgrund der seit 2018 ungelösten politischen Unruhen ruht im Wesentlichen der Schulbetrieb, gleichzeitig mussten vermehrt verwaiste Kinder und Kleinkinder aufgenommen werden. Um die Ernährungssituation sowie die Lebensbedingungen der Bewohner der Schule zu verbessern, hat GREEN STEP e.V. Anfang September ein weiteres Projekt mit HOTPEC gestartet. Ziel der Initiative, die durch die bayerische Staatskanzlei gefördert wird, ist es Auswirkungen, Prävention, nachhaltige Bekämpfung und Perspektiven im Zusammenhang mit COVID-19 anzugehen.

Die derzeitige Situation durch die staatlich verordneten Einschränkungen zur Bekämpfung des COVID-19 Virus führen zu einer angespannten Nahrungsversorgungssituation vor Ort. In dem dreimonatig angelegten Projekt soll einerseits die Lebensmittelversorgung durch Verstärkung und Erweiterung der bestehenden Fischteiche verbessert werden und andererseits das vorhandene Energiesystem des Waisenhauses bestehend aus einer kleinen Photovoltaikanlage um eine Kleinstwasserkraftanlage ergänzt werden. Zusätzlich verbessert der Ausbau der sanitären Einrichtungen und die Bereitstellung von Warmwasser die Hygienebedingungen im Waisenhaus.

Wir unterstützen die lokale Initiative sowohl finanziell als auch durch Know-How-Transfer. Für das Projekt wird ein Budget von 19.000 € vorgesehen. Etwa 17.000 € werden von der bayerischen Staatskanzlei zur Verfügung gestellt.

Wir sind bei unserer Arbeit in Kamerun auf jede weitere finanzielle Hilfe angewiesen, um unsere Partner bestmöglich in der Bekämpfung der Auswirkungen der Pandemie zu unterstützen.

Über eine Spende von Ihnen würden wir uns deshalb ganz besonders freuen! Bei Spenden über 100 € erhalten Sie als kleines Dankeschön ein Exemplar unseres Buches „Drei Flügel im Wind“ (solange der Vorrat reicht)

GREEN STEP e.V. freut sich auf Deine Unterstützung!

Ansprechpartner: Stefan Krebs (stefan.krebs@greenstep.de)

Spendenaufruf