Liebe Mitglieder, Förderer und Unterstützer, liebe Interessierte an GREEN STEP e.V.,

Nach einem schwierigen Jahr 2018, in dem wir aufgrund der Unruhen in Kamerun unsere Projekte nur eingeschränkt fortführen konnten, sah es 2019 deutlich besser aus. Maßgeblich von Conny und Johannes initiiert, starteten wir erfolgreich zwei neue Projekte. Beide orientieren sich an unserem Vereinsziel, den
Lebensstand der ländlichen Bevölkerung durch umweltfreundliche Technologien und nachhaltige Landwirtschaft zu verbessern.
Im Projekt „Green M’Mouck“ fördern wir eine örtliche Projektgruppe, die die Wiederaufforstung einer degenerierten Landfläche treibt. Und im Projekt „Loius“ unterstützen wir einen engagierten jungen Kameruner beim Aufbau seines eigenen Kleinunternehmens im Bereich Energieversorgung.
Bei unserem langjährigen Projektpartner HOTPEC ist der Schulbetrieb, der in der Krise besonders schwer getroffen ist, ausgesetzt. Gleichzeitig bestand dringender Bedarf, mehr Waisen aufzunehmen. Wir unterstützen HOTPEC derzeit finanziell, da an neue Infrastrukturprojekte nicht zu denken war.

Auch im schon fortgeschrittene Jahr 2020 sind wir gut vorangekommen und als Highlight sehen wir den Zuschlag für ein von der Bayerischen Staatskanzlei aus dem „Corona-Topf“ finanzierten Projekt. Dies kommt wieder HOTPEC zugute.

All dies ist durch Ihre Mitgliedsbeiträge und Spenden möglich, für das wir uns hier herzlich bedanken!

Gerne berichten wir nachfolgend über die wichtigsten Aktivitäten 2019.

Für den Vorstand:
Stefan, Stefan, Esther, Maximilian und Roland

Hier geht es zum Jahresbericht 2019!